Chongqing Hongyu Friction Products Co.,Ltd.

Volkswagen Bremsbeläge


Volkswagen ist ein Automobilhersteller mit Sitz in Wolfsburg, der auch eine Kerneinheit des Volkswagen Konzerns, eines der vier größten Automobilhersteller der Welt, ist. Die Marken von Volkswagen verkauften von Januar bis November dieses Jahres 5.636.100 Neuwagen auf dem Weltmarkt. Dies entspricht einer Steigerung von 4,0% gegenüber 5.417.900 Fahrzeugen im Vorjahreszeitraum.

Volkswagen Brake Lining ist ein polymer-ternärer Verbundwerkstoff, der aus drei Komponenten besteht - Polymerbindemittel (Harz und Gummi), Verstärkungsfasern und Reibleistungsregulatoren sowie weiteren Komponenten. Durch eine Reihe von Produktion und Verarbeitung werden die Produkte hergestellt. Je nach Einsatzgebiet lassen sich die Bremsbeläge vor allem in die Scheibenbremsbeläge, die Trommelbremsbeläge für mittlere und schwere Fahrzeuge, die Trommelbremsbeläge für leichte Fahrzeuge und die Bremsbeläge für das Einparken einteilen. Die Schlüsselindikatoren sind wie folgt: der Reibungskoeffizient und der spezifizierte Reibungskoeffizient. Das in den Bremsbelägen von Volkswagen verwendete Verbundmaterial hat die Eigenschaften des Reibungskoeffizienten und der angemessenen Stabilität des spezifizierten Reibungskoeffizienten. Die beiden Schlüsselindikatoren ändern sich während des Bremsvorgangs nicht mit der Temperatur und der thermische Abfall ist stabil. Und seine Bremsbeläge sind sehr verschleißfest und haben eine lange Lebensdauer.

Mechanische Festigkeit und physikalische Eigenschaften Im Reibarbeitsprozess können die Bremsbeläge zusätzlich den hohen Druck- und Scherbelastungen standhalten. Daher haben die verwendeten Bremsbeläge von Volkswagen eine gewisse Festigkeit in Anti-Schlag, Anti-Kompression, Anti-Scherung. Es wird nicht die thermische Ausdehnung und thermische Rissbildung bei hohen Temperaturen haben. Die Inspektion der doppelten Oberfläche während der Verschleißreibung sollte keine starken Abriebstellen, Kratzer, Rillen und andere übermäßige Abnutzung und Risse der Reibungsoberfläche während des Prozesses verursachen. Die Bremsbeläge von Volkswagen an der gleichen Achse müssen gleichzeitig ausgewechselt werden. Dabei muss es sich um den gleichen Bremsbelag handeln, der auf beiden Seiten eine stabile und konstante Bremskraft gewährleistet.
  • TEL:+ 86-023-45587911
  • FAX:+ 86-023-45587901
  • EMAIL:denny_yang@hongyufriction.com
  • ADDRESS:No.110 Jingshan Straße, Bicheng Straße, Bishan Bezirk, Chongqing, China